Vorstand

Die Menschen hinter Dentists for Africa.


Der Vorstand kommt mindestens zweimal jährlich persönlich zusammen. Monatlich werden Videokonferenzen abgehalten, um die Entwicklung von DfA voran zu bringen, vorhandene Projekte auf Kurs zu halten und neue Inhalte zu entwickeln.

  • Dr. Schinkel ist Initiator von Dentists for Africa und 1. Vorsitzender seit 1999.
    Dr. Hans-Joachim Schinkel
  • Dr. Bernd Benedix ist zweiter Vorsitzender und im Vorstand verantwortlich für das Zentrallager in Kenia, welches zahnärztliche Materialien für unsere Zahnarztpraxen zur Verfügung stellt.
    Dr. Bernd Benedix
  • Dr. Dierck hält als Generalsekretär von Dentists for Africa Kontakt zu Ansprechpartnern in Standes- und Bundespolitik.
    Dr. Peter Dierck
  • Dr. Pathe ist Koordinator für die Durchführung der zahnärztlichen Hilfseinsätze. Er wurde für sein Engagement für DfA auf den 2. Platz bei der Wahl zum "Thüringer des Jahres" gewählt.
    Dr. Andreas Pathe
  • Rolf Wernicke ist als Buchhalter Herr der Zahlen für Dentists for Africa, die DfA-Zentrale in Weimar ist in einer Bürogemeinschaft mit seinem Unternehmen untergebracht.
    Rolf Wernicke
  • Dr. Bolten ist seit vielen Jahren für DfA im Bereich der Akquise von Sponsoren tätig. Außerdem engagiert er sich intensiv für die Fortbildung zahnmedizinischen Fachkräfte in Kenia.
    Alice Boyd
  • Frau Dr. Kandt aus der Nähe von Dresden koordiniert die Edelmetallsammelaktion. Durch Edelmetallspenden erhält DfA jährlich einen wesentlichen Teil der Spendeneingänge.
    Dr. Katharina Kandt
  • Frau Kühn koordiniert das Patenschaftsprojekt von DfA. Durch ihren kenianischen Ehemann hat sie besondere Kontakte nach Kenia und kann stets auf Hintergrundwissen zurück greifen.
    Sandra Kühn

 

Erweiterter Vorstand


Der "erweiterte Vorstand" ist ein offenes Gremium aus besonders aktiven Mitgliedern von Dentists for Africa, die sich wenigstens einmal jährlich treffen. In der Regel hat jedes Mitglied des erweiterten Vorstands eine Aufgabe, die regelmäßig bearbeitet wird. Das sind beispielsweise die Durchführung von Patenschaftsabrechnungen, Planungen von Hilfstransporten, technischer Support, Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr.


Mitmachen
Jetzt Spenden!